Charity

Das Porsche Zentrum Stuttgart unterstützt das Kinderhospiz in Stuttgart

Das seit 2004 bestehende ambulante Kinderhospiz des HOSPIZ STUTTGART wird um ein stationäres Kinderhospiz erweitert. Der Spatenstich für den Beginn der Baumaßnahmen fand am 30.10.2015 statt. Die Eröffnung des stationären Kinderhospiz ist für Ende 2017 geplant. 

Es soll Kindern und Jugendlichen mit lebensbegrenzenden Erkrankungen und ihren Familien zur Verfügung stehen. Die Betreuung eines lebensbegrenzt erkrankten Kindes stellt immer eine besondere Belastung für die ganze Familie dar. Neben dem erkrankten Kind brauchen die Eltern, die meist für die aufwendige Betreuung rund um die Uhr verantwortlich sind, Entlastung. Auch die Geschwisterkinder brauchen besondere Zuwendung.

Die räumlichen Gegebenheiten des stationären Kinderhospiz werden es ermöglichen, dass Eltern und Geschwister gemeinsam mit dem erkrankten Kind aufgenommen werden können. Die Kinder und ihre Familien erfahren umfassende Unterstützung um die ihnen verbleibende Zeit bewusst und so angenehm wie möglich gestalten und leben zu können.

Das stationäre Kinderhospiz wird bewusst im Stadtgebiet angesiedelt, damit es für Geschwisterkinder und berufstätige Eltern leicht zu erreichen ist. Dabei kooperiert es mit Kliniken und anderen Betreuungseinrichtungen.

Der Erwerb und der Umbau des bestehenden Gebäudes sowie dessen Einrichtung und späterer Unterhalt sind sehr kostenintensiv.

Wir, das Porsche Zentrum Stuttgart, unterstützen die Arbeit des Kinderhospiz. So haben wir im vergangenen Jahr neben aktiven Spenden auch zwei Teams an den Start des von der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG initiierten 6h - Lauf geschickt. Einem Charityprojekt, bei dem für einen guten Zweck 6 Stunden in Staffel-Teams gelaufen wurde, wobei jede erlaufene Runde mit EUR 5,– vergütet und am Ende einer Spende zugeführt wurde. Damit konnten wir unseren Beitrag zu einer daraus resultierenden Gesamtspende i.H.v. EUR 75.000,– an das Kinderhospiz leisten. 

 

Für das kommende Jahr haben wir uns viel vorgenommen und wollen weiterhin einen größtmöglichen Personenkreis auf die Notwendigkeit der Unterstützung des Kinderhospiz aufmerksam machen. Dabei wollen wir natürlich aber nicht nur Worte walten lassen, sondern auch Taten. So ist zum Beispiel jetzt schon geplant, die komplette Teilnehmergebühr bei unserem Turnier im Rahmen des Porsche Golf Cup 2016 dem Kinderhospiz in Stuttgart zukommen zu lassen. Dies ist aber nur der Anfang.

Wenn auch Sie das Kinderhospiz unterstützen möchten, erhalten Sie hier weitere Informationen: info@hospiz-stuttgart.de