Charity

Die Porsche Niederlassung Stuttgart unterstützt das Kinderhospiz in Stuttgart

Im November 2017 hat das HOSPIZ STUTTGART nach zweijähriger Umbauzeit das erste stationäre Kinder- und Jugendhospiz in Baden–Württemberg eröffnet.

Der Kinderhospizdienst begleitet lebensbegrenzt erkrankte Kinder vom Säuglingsalter bis ins junge Erwachsenenalter. Die Betreuung eines lebensbegrenzt erkrankten Kindes stellt immer eine besondere Belastung für die ganze Familie dar. Neben dem erkrankten Kind brauchen die Eltern, die meist für die aufwendige Betreuung rund um die Uhr verantwortlich sind, Entlastung. Auch die Geschwisterkinder brauchen besondere Zuwendung.

Das Kinderhospiz wurde bewusst im Stadtgebiet angesiedelt, damit es für Geschwisterkinder und berufstätige Eltern leicht zu erreichen ist. Dabei kooperiert es mit Kliniken und anderen Betreuungseinrichtungen.

Die räumlichen Gegebenheiten ermöglichen es, dass Eltern und Geschwister gemeinsam mit dem erkrankten Kind aufgenommen werden können. Die Kinder und ihre Familien erfahren Unterstützung um die ihnen verbliebene Zeit bewusst und so angenehm wie möglich gestalten und leben zu können. 

Der Erwerb und der Umbau des bestehenden Gebäudes, sowie dessen Einrichtung waren sehr kostenintensiv. Nach der Eröffnung beansprucht der Unterhalt des Kinderhospizes jährlich einen hohen sechsstelligen Betrag. Dieser wird, wie der Erwerb und der Umbau des Gebäudes, überwiegend durch Spenden finanziert.  

Wir, Geschäftsführung und Belegschaft der Porsche Niederlassung Stuttgart GmbH, möchten für die Arbeit des Kinderhospizes werben und es auch finanziell und tatkräftig unterstützen.

So haben wir zum Beispiel in den Jahren 2015 und 2017 neben aktiven Spenden auch regelmäßig Teams für den von der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG initiierten 6h - Spendenlaufes gestellt. Ein Charity-Projekt, bei dem für soziale Zwecke gelaufen wird. Für jede gelaufene Runde von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen über eine Distanz von 911 Metern wird vom Vorstand der Porsche AG eine Spende von EUR 5,-- frei gegeben. Bei jeweils über 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Porsche AG konnten auch wir unseren kleinen Beitrag zu einer beeindruckenden Spendenhöhe von insgesamt über EUR 125.000,– allein an das Kinderhospiz leisten.

Darüber hinaus lassen wir auch Antrittsgelder der von durch uns organsierten Kundenveranstaltungen (wie zum Beispiel dem Porsche Golfturnier) ebenfalls dem Kinderhospiz in Stuttgart zukommen. 

Ganz besonders wollen wir unseren Kunden und Kollegen für die Spenden danken, die uns über die Spendenhäuschen in unseren beiden Standorten Zuffenhausen und Stuttgart-Flughafen erreicht haben. Von Dezember 2015 bis Ende April 2018 konnten wir hierüber bereits EUR 10.032,22 sammeln und an das Kinderhospiz überreichen.

Nach der Erfahrung des Kinderhospizes haben Kleinspenden bis 20 EUR einen Anteil von rund 65% an der Gesamtspendensumme.  Insofern freuen wir uns auch weiterhin über jeden Euro, den wir für das Kinderhospiz entgegennehmen dürfen.                                       

Wenn auch Sie das Kinderhospiz unterstützen möchten, erhalten Sie hier weitere Informationen:

info@hospiz-stuttgart.de